Eisenerz – Ein stark betrunkener 52-Jähriger randalierte Donnerstagabend, 6. Juni 2019, in einem Lokal und bedrohte Gäste mit einem Messer. Er wurde festgenommen.

Gegen 19:30 Uhr begann der 52-Jährige aus dem Bezirk Leoben in einem Lokal lautstark Gäste zu beschimpfen. Als er vom Wirt aufgefordert wurde, das Lokal zu verlassen, zückte er ein Jausenmesser (Gesamtlänge 18 Zentimeter, Klingenlänge 8,5 Zentimeter) und bedrohte damit die Gäste. Ein 49-jähriger Lokalgast aus dem Bezirk Leoben wollte den 52-Jährigen daraufhin festhalten und vor das Lokal zerren. In einem Vorraum riss sich der Verdächtige los und schlug auf den 49-Jährigen ein. Drei weitere Gäste kamen zu Hilfe und fixierten den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizeistreife. Der 52-Jährige wurde festgenommen.