Am Freitag, dem 03.05.2019 wurden die Feuerwehren Seiz, Kammern und Traboch-Timmersdorf um 11:26 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B113 Schoberpassbundesstraße Höhe des Busbahnhofes in Seiz alarmiert.

Aus bisher ungeklärten Umständen kollidierte ein 70-jähriger Fahrzeuglenker mit einem entgegenkommenden Traktorgespann. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der 6 Tonnen schwere Traktor, in dem sich zwei Personen befanden, um. Der bewusstlose PKW-Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt, kurz nach der Kollision begann das Fahrzeug auch noch zu brennen.

Foto: FF Seiz
Foto: FF Seiz

Zufällig vorbeikommende Kameraden der Feuerwehr Seiz setzten die Erstmaßnahmen – sie führten eine Crashrettung des Fahrzeuglenkers durch und begannen mit den Wiederbelebungsmaßnahmen, versorgten die übrigen Unfallbeteiligten und bekämpften den Fahrzeugbrand bis zum Eintreffen der weiteren Einsatzkräfte.

Die Feuerwehrkräfte sicherten die Unfallstelle ab, unterstützten das Rote Kreuz bei der Reanimation und stellten den Brandschutz sicher. Für den 70-jährigen PKW-Lenker aus Kammern kam jedoch leider jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Die beiden Insassen des Traktors wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Kalwang eingeliefert.

Foto: FF Seiz
Foto: FF Seiz

Der Abtransport des Unfallfahrzeuges erfolgte durch ein Abschleppunternehmen. Für die Bergung des Traktors musste die Feuerwehr Trofaiach mit einem Kranfahrzeug sowie ein Spezialbergeunternehmen nachalarmiert werden.

Die Schoberpassbundesstraße war im Unfallbereich für ca. zwei Stunden total gesperrt, die Umleitung erfolgte über Gemeindestraßen. Nach rund vier Stunden konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken und sich einsatzbereit melden.

Foto: FF Seiz
Foto: FF Seiz

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Seiz mit 3 Fahrzeugen (Einsatzleitung)
  • FF Kammern mit 1 Fahrzeug
  • FF Traboch-Timmersdorf mit 1 Fahrzeug
  • FF Trofaiach mit 1 Fahrzeug
  • Polizei mit 3 Fahrzeugen
  • Österreichisches Rotes Kreuz mit 2 Fahrzeugen
  • Notarzt mit 1 Fahrzeug
  • Spezialbergeunternehmen
  • Abschleppunternehmen
  • Straßenerhaltungsdienst