Plattform Asylwerber Leoben gewinnt Lions Nachhaltigkeitspreis 2019

(v.l.n.r.) Herrn Hofrat Dipl.-Ing. Dr. Wilhelm Himmel (Lions), Frau Dr. Erika Augustin (PAL), Herrn Landesrat Johann Seitinger, Frau Borka Simunic (PAL), Herrn Hofrat. Mag. Johann Wieser (Lions) und Herrn Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont. Rupert Baumgartner (Lions Club Leoben Göss) bei der gestrigen Preisverleihung im Landhaus Graz.

0
389
(v.l.n.r.) Herrn Hofrat Dipl.-Ing. Dr. Wilhelm Himmel (Lions), Frau Dr. Erika Augustin (PAL), Herrn Landesrat Johann Seitinger, Frau Borka Simunic (PAL), Herrn Hofrat. Mag. Johann Wieser (Lions) und Herrn Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont. Rupert Baumgartner (Lions Club Leoben Göss) bei der gestrigen Preisverleihung im Landhaus Graz.
(v.l.n.r.) Herrn Hofrat Dipl.-Ing. Dr. Wilhelm Himmel (Lions), Frau Dr. Erika Augustin (PAL), Herrn Landesrat Johann Seitinger, Frau Borka Simunic (PAL), Herrn Hofrat. Mag. Johann Wieser (Lions) und Herrn Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont. Rupert Baumgartner (Lions Club Leoben Göss) bei der gestrigen Preisverleihung im Landhaus Graz.

Am Mittwoch, 27. März 2019 hat Herr Landesrat Johann Seitinger der Plattform Asylwerber Leoben den Lions Nachhaltigkeitspreis 2019 für ihren ehrenamtlichen Beitrag zur Integration von AsylwerberInnen in Leoben überreicht.

Die Auszeichnung und Urkundenverleihung fand im Landhaus Graz statt, das Projekt wurde vom Lions Club Leoben Göss eingereicht.

Die „Plattform Asylwerber Leoben“ ist eine Gruppe von Freiwilligen, die sich ehrenamtlich für die in Privatunterkünften längerfristig in Leoben untergebrachten AsylwerberInnen engagiert.