A9, Gleinalmtunnel – Dienstagmittag, 26. Feber 2019, kam es im Gleinalmtunnel – Fahrtrichtung Norden – zu einem Auffahrunfall, bei dem ersten Informationen zufolge zwei Personen tödliche Verletzungen erlitten.

Rund drei Kilometer vor dem Nordportal musste ein Lkw verkehrsbedingt anhalten. Hinter dem Lkw fuhr ein Pkw, der mit zwei Personen besetzt war. Ein hinter dem Pkw nachfolgender Lkw dürfte das Stauende übersehen haben und fuhr auf den Pkw auf. Der Pkw wurde in der Folge gegen das Heck des ersten Lkw geschleudert. Die beiden Pkw-Insassen, deren Identität derzeit noch nicht geklärt ist, erlitten tödliche Verletzungen. Derzeit ist der Gleinalmtunnel für den gesamten Verkehr gesperrt.