Beste Stimmung herrschte wieder beim 43. Nelkenball der SPÖ-Kammern am 12. Jänner 2019. Große Begeisterung und Bewunderung fanden unter den vielen Ballgästen die Polonaise sowie die Mitternachtseinlage von den hübschen jungen Damen und Burschen der Tanzschule Glauninger.

Bürgermeister Karl Dobnigg konnte wieder eine große Anzahl an treuen und langjährigen Gästen zu diesem Jubiläumsball begrüßen. Er bezeichnete die Ballgäste in seiner herzlichen Begrüßung als große Familie, sind doch sehr viele von ihnen langjährige und treue Besucher dieses Ballereignisses in Kammern. Dobnigg war es auch, welcher vor 43 Jahren, als junger neugewählter Ortsparteiobmann diesen Nelkenball in’s Leben rief.


Einen herzlichen Dank sprach er im Besonderen seinem überaus engagierten Team aus, welches auch diesmal durch die dezente Dekoration für eine angenehme Ballatmosphäre sorgte. Dass dieser Ball längst zu den Höhepunkten der regionalen Ballsaison zählt, hat die große Zahl der begeisterten Besucher eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Eine große Auszeichnung und Ehre war für Bürgermeister Dobnigg auch die Anwesenheit nachstehender Persönlichkeiten aus der Politik:
In Vertretung von LHStv. Mag. Michael Schickhofer konnte er Landesrätin Mag. Doris Kampus herzlichst begrüßen. Zu den langjährigen und treuen Gästen gehören NTAbg. Birgit Sandler, LAbg. Helga Ahrer, LAbg. und Konzernbetriebsratsvorsitzender der voestalpine Charly Schaler, Bürgermeister Karl Fadinger und GR Markus Brunner aus St. Michael, Stadtrat Ing. Heinz Ahrer mit seinen Leobener Gemeinderäten Claudia Hödl-Tomitsch, Willi Angerer und Peter Drechsler, GK DI Dr. Markus Lerchbacher aus Traboch und GR Herta Augustin aus Trofaiach.

Schon zur Tradition gehört es auch, dass die Damen beim Eintritt eine Nelke als Willkommensgruß überreicht bekommen und sich damit ein wunderbares Blumenmeer im geschmackvoll dekorierten Saal ergab. Für eine ausgezeichnete Stimmung sorgte die Kapelle „Die Aufzeiger“, welche auch schon für den 44. Nelkenball verpflichtet wurden.  


Einer der schon langen und treuen Ballbesucher, Helmut Köck aus Kammern, gewann heuer beim traditionellen Schätzspiel den Hauptpreis, einen Geschenkskorb, welcher von Bgm. Karl Dobnigg gespendet wurde. Neben dem glücklichen Gewinner konnten sich neun weitere Personen ebenfalls über schöne Preise erfreuen.