Start Gemeinden Kammern Mit über 230 km/h auf der A9 unterwegs: Fahrer war in Eile

Mit über 230 km/h auf der A9 unterwegs: Fahrer war in Eile

0
Mit über 230 km/h auf der A9 unterwegs: Fahrer war in Eile
Foto: BMI / Egon Weissheimer

Kammern – Am Samstagnachmittag, 17. November 2018, fuhr ein 47-Jähriger mit über 230 km/h auf der A9. Ihm wurde der Führerschein vor Ort abgenommen.

Gegen 17:00 Uhr wurde eine Zivilverkehrsstreife der Landesverkehrsabteilung von einem 47-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der A9 in Fahrtrichtung Süden überholt.

Die Zivilstreife nahm die Verfolgung auf und konnte eine Höchstgeschwindigkeit von über 230 km/h feststellen. Der 47-Jährige wurde von den Polizisten angehalten und einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Der Lenker gab an, in Eile gewesen und deshalb zu schnell gefahren zu sein.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie Policy von LeobenNews.at Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen