Vom 16. bis 22. 11. 2018 findet im Foyer des neuen Rathaus Leoben im Rahmen der Kinderrechtewoche eine Ausstellung des Leobener Kinderparlaments zum Thema Kinderrechte statt. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.

Zum Thema gemacht werden das Recht auf Beteiligung (Artikel 12) und freie Meinungsäußerung (Artikel 13), das Recht auf Gesundheit und eine lebenswerte Umwelt (Artikel 24) sowie das Recht auf Spiel, Freizeit und Ruhe (Artikel 31)

Am Dienstag, den 20. November 2018, am internationalen Tag der Kinderrechte, informieren die Kinder persönlich die Bevölkerung in einer Flyer-Aktion über diese Ausstellung, die auch Einblicke in die Arbeit des Kinderparlaments gibt. Fotos, Plakate, Statements, Infotafeln, Gebasteltes und Recyceltes der Kinderparlamentarier erwarten den Besucher.

Bei der Ausstellung ist Mitmachen gefragt. Ein Quiz führt durch die Themen der Ausstellung, die auch Tipps für den täglichen Umweltschutz bietet. Zudem sind die Besucher aufgefordert, selbst Ideen und Vorschläge für ein kindergerechtes Leoben abzugeben.