Am vergangenen Wochenende fand wieder das traditionelle 24 Stunden-Schwimmen zugunsten von Licht ins Dunkel in der Parktherme Bad Radkersburg statt.

Am Start waren auch zwei Staffeln bestehend aus Leobner und Kapfenberger SchwimmerInnen, die ihre Aufgabe bravourös meisterten.#

Die Damenstaffel bestehend aus Lisa Stradner, Lena Moser, Simone Haider, Elke Stradner und Marina Janda belegt mit 756 Runden, das sind 75,6 geschwommene Kilometer, den großartigen zweiten Platz.

Die Herrenstaffel in der Besetzung Rudi Wiltschi, Fabian Baichl, Franz Troger, Mario Radischnig und Mario Rappold konnte mit 71 Kilometern den hervorragenden dritten Platz belegen.

Durch die diese Ergebnisse beflügelt wurden von den TeilnehmerInnen bereits Pläne und Taktik  für das nächste Jahr in Angriff genommen.