Die ÖVP Kammern lud zum 3. „Oblak Harry“ Gedenk-Schnapsturnier am Samstag, den 3. November 2018 in den Heimatsaal ein. Es waren 28 Teilnehmer am Start.

Nach einigen Stunden gab es dann ein Ergebnis: Sieger wurde Martin Hüttenbrenner aus Kammern, gefolgt von Franz Köller aus Trofaiach und Scharfetter Ulrich aus Kammern. Für die ersten drei Plätze gab es jeweils einen Pokal sowie einen Geldpreis, abgestuft im Gegenwert von 200, 100 und 50 Euro. 

Leopold Kühberger, Ortsparteiobmann der ÖVP und Organisator des Turniers, abschließend: „Gratulation an die Gewinner, besten Dank auch für den fairen Ablauf des Turniers und meinen herzlichen Dank an alle, die am Zustandekommen dieses Turniers beteiligt waren, angefangen vom Spielleiter bis hin zu den Sponsoren.“ Ein besonders Lob erging auch an die ÖVP Kammern. Diese organisierten die Sachpreise, die bei den Teilnehmern großen Zuspruch fanden.