A9, Sankt Michael – Ein 49-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Liezen verletzte sich Freitagfrüh, 4. Mai 2018, bei einer seitlichen Kollision mit einem Lkw im Gleinalmtunnel unbestimmten Grades.

Gegen 06.10 Uhr fuhr der Pkw-Lenker auf der Pyhrn Autobahn A9 in Fahrtrichtung Linz. Im Gleinalmtunnel dürfte der 49-Jährige einen medizinischen Notfall erlitten haben und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Lkw. Danach fuhr der Pkw-Lenker weiter und kam im Bereich des Parkplatzes Hinterlainsach auf einer Wiesenfläche zum Stillstand. Zuvor war er noch bei der Zufahrt zum Parkplatz mit einer Leitschiene und einer Ankündigungstafel kollidiert.

Die unmittelbar nach dem Unfall eintreffende Streife der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm verständigte das Rote Kreuz. Nach der notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 49-Jährige in das Landeskrankenhaus Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert. Für den übrigen Fahrzeugverkehr entstanden keine Behinderungen.