Brand in Industriebetrieb

0
1232
Foto: FF Niklasdorf
Foto: FF Niklasdorf

Niklasdorf – Freitagfrüh, 23. März 2018, brach in einer Werkshalle im Bereich einer Laserschneidemaschine ein Brand aus.

Gegen 07:35 Uhr kam es zu einem Entstehungsbrand an der Filteranlage im Bereich einer Laserschneidemaschine. Ein Firmenmitarbeiter wollte den Brand löschen, was ihm jedoch aufgrund der starken Rauchentwicklung nicht gelang.

Foto: FF Niklasdorf
Foto: FF Niklasdorf

Die Feuerwehren Niklasdorf, Proleb, Leoben Stadt und Leoben Göss, die mit insgesamt 35 Personen und sieben Fahrzeugen im Einsatz waren, löschten den Brand. Verletzt wurde niemand.

Durch den Brand entstand an der Anlage ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Foto: FF Niklasdorf
Foto: FF Niklasdorf

Wie die Ermittlungen ergaben, dürfte ein glühender Metallspan, welcher in die Filteranlage des Laserschneidegerätes geriet und den darin befindlichen Metallstaub entzündete, den Brand ausgelöst haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here