Trofaiach – Seit Montagvormittag, 19. Februar 2018, wurde ein 58-jähriger Schneeschuhwanderer aus dem Bezirk Tulln/NÖ vermisst. Eine Suchaktion verlief erfolgreich.

Am 19. Februar 2018, gegen 07.30 Uhr, telefonierte der 58-Jährige mit seiner Mutter und berichtete ihr, dass er eine Schneeschuhwanderung im Bereich des Gößgrabens über den Graskogel unternehmen würde. Ab diesem Telefongespräch bestand kein Kontakt mehr zu dem 58-Jährigen.

Am heutigen Vormittag erstattete die Mutter die Anzeige bei der Polizei. Eine gegen 11.00 Uhr eingeleitete Suchaktion der Alpinen Einsatzgruppe Hochsteiermark und der Bergrettung verlief erfolgreich. Der 58-Jährige konnte gegen 13.00 Uhr von der Bergrettung im Bereich der beschriebenen Wanderroute lebend gefunden werden. Er wird zurzeit von der Bergrettung ins Tal gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here