Kammern – Bislang unbekannte Täter brachen in den Nachtstunden auf Montag, 27. November 2017, in einen Industriebetrieb ein.

In der Zeit zwischen 26. November 2017, 23.20 Uhr und 27. November 2017, 05.30 Uhr, schlugen die Unbekannten ein Fenster ein und gelangten so in das Firmengebäude.

Anschließend durchsuchten sie alle unversperrten Büroräumlichkeiten. Weiters versuchten sie eine versperrte Bürotüre mit einem unbekannten Gegenstand aufzubrechen. Als dieser Versuch misslang, drangen sie von außen, durch ein ebenfalls von den Tätern zerschlagenes Fenster, in dieses Büro ein. Die Unbekannten erbeuteten Bargeld in der Höhe von mehr als tausend Euro und ein Tablet.

Kommentar verfassen