Trofaiach – In diesem Jahr hat sich in der Rot Kreuz Jugendgruppe Trofaiach einiges getan.

Neben einem Betreuerwechsel erhielt die Jugendgruppe, mit Unterstützung der Stadtgemeinde Trofaiach, nun einen eigenen Raum am Rossmarkt. Dies ermöglicht ein noch effizienteres Arbeiten mit den Jugendlichen zur Vorbereitung auf den Rettungsdienst, aber auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen.

Renoviert wurde der Raum von den Jugendlichen selbst und einigen fleißigen Helfern der Ortsstelle Trofaiach. Zur „Einweihungsfeier“ Anfang November kam Bürgermeister Mario Abl mit einem tollen Geschenk für die Kids und half auch sogleich bei den letzten Dekoarbeiten.

Kommentar verfassen