Leoben – Ein 44-jähriger Fußgänger aus dem Bezirk Mattersburg/Bgld verletzte sich Samstagnachmittag, 21. Oktober 2017, bei einem Zusammenstoß mit einem 52-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Leoben unbestimmten Grades.

 

Gegen 17.00 Uhr wollte der Fußgänger die Leobner Straße LB 116 nächst der Kreuzung mit der Kärntner Straße (Lindnerkreuzung) in Richtung Innenstadt überqueren. Zur selben Zeit bog der Pkw-Lenker von der Kärntner Straße kommend rechts auf die LB 116 ab und beabsichtigte stadtauswärts zu fahren. Bei der anschließenden Kollision wurde der Fußgänger unbestimmten Grades verletzt.

Nach der notärztlichen Erstversorgung lieferte das Rote Kreuz den Verletzten in das Landeskrankenhaus Hochsteiermark, Standort Leoben, ein.