Der diesjährige Tag der Patientensicherheit am 17. September steht im Zeichen von „Speak up – Wenn Schweigen gefährlich ist – Kommunikation von Sicherheitsbedenken in Gesundheitseinrichtungen“.

„Speak Up!“ beschreibt eine Form der Kommunikation unter Kolleginnen und Kollegen – über Berufsgruppen und Hierarchiestufen hinweg. Es geht darum, zu reagieren und sich gegenseitig anzusprechen, wenn die Sicherheit von Patientinnen und Patienten und/oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefährdet ist oder gefährdet scheint.

Auch Patientinnen und Patienten sollen für das Thema sensibilisiert und animiert werden, aktiv Sicherheitsbedenken zu äußern.

Die Initiative „Speak Up!“ soll gemeinsam mit anderen Maßnahmen einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der PatientInnen- und MitarbeiterInnen-Sicherheit leisten.

Im Unfallkrankenhaus Kalwang findet der Aktionstag bereits einige Tage zuvor, am 07.09.2017 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr im Bereich der Eingangshalle, statt.

Die Initiative ist wieder international aufgesetzt und eng mit den Partnerorganisationen aus Deutschland und der Schweiz abgestimmt.

Weitere Informationen:
www.tagderpatientensicherheit.at