Wie jedes Jahr – zu Maria Himmelfahrt lud die ÖVP Kammern zu ihrem traditionellen Gartenfest Bekannte, Freunde und Wegbegleiter zum ehemaligen Gasthaus Heiss – Teufelwirt in Glasdorf – ein, um gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Bei schönem Wetter kamen zahlreiche begeisterte Besucher, die das Gartenfest in vollen Zügen genossen.

Die ÖVP Kammern freute sich, unter anderem Bezirksparteiobmann und ÖVP-Spitzenkandidat der Obersteiermark für die bevorstehende Nationalratswahl, Bgm. Andreas Kühberger, sowie Bgm. Joachim Lackner aus Traboch, die Bezirksleiterin der VP-Frauen, Ingrid Pregartner, die Bezirksbäuerin des Bezirkes Leoben, Ilse Wolfger, den Obmann der Altbauern, Fred Mossauer, und die hohe Geistlichkeit, Dechant Clemens Grill, begrüßen zu dürfen.

v.l. Fred Mossauer, GK Anton Kühberger, Bezirksbäuerin Ilse Wolfger, Bgm. Joachim Lackner, GR Margrit Gasper, Dechant Clemens Grill, BPO und Nationalratskandidat der Obersteiermark Bgm. Andreas Kühberger, BL Ingrid Pregartner und Leopold Kühberger
v.l. Fred Mossauer, GK Anton Kühberger, Bezirksbäuerin Ilse Wolfger, Bgm. Joachim Lackner, GR Margrit Gasper, Dechant Clemens Grill, BPO und Nationalratskandidat der Obersteiermark Bgm. Andreas Kühberger, BL Ingrid Pregartner und Leopold Kühberger

Das Gartenfest ließ keine Wünsche offen. Die ÖVP-Mitarbeiter der Gemeinde Kammern bewirteten die Besucher mit genussvollem Essen –angefangen von gegrillten Köstlichkeiten bis hin zu köstlichen, frisch zubereiteten Mehlspeisen.

Es gab auch heuer wieder ein großes „PUCH-Treffen“. Jeder Teilnehmer, der mit einem Puch-Fahrzeug kam, erhielt ein Freigetränk.

Auch über das Schätzspiel amüsierten sich dieses Jahr die vielen Besucher wieder. Dabei musste das Gewicht eines schlachtreifen Schweins geschätzt werden, welches dann auch der Hauptpreis war.

Musikalisch wurden die vielen Besucher von den Klängen der Musikanten „Steirer Power“ verwöhnt.

Jung und Alt erfreuten sich an einer stimmungsvollen Veranstaltung, die bis in den späten Nachmittag andauerte.