Von Donnerstag bis Sonntag war die Union JURI Leoben zum Trainingslager in Niederöblarn. Am Programm standen viele praktische Einheiten jedoch auch ein Theorieteil in welchem Spielertrainer Damir Djukic sein Team über die geplante Spielphilosophie informierte. Nächste Woche starten die Obersteirer die ersten Testspiele gegen ATV TDE Group Trofaiach und INSIGNIS WESTWIEN.

Schon traditionell hat die Union JURI Leoben im Club-Sportunion Niederöblarn zu einem Trainingslager eingecheckt. Trainer Damir Djukic hat für sein Team ein schweißtreibendes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Nach Lauf-, Kraft-, Technik- sowie Theorieeinheiten gab es am Samstagnachmittag einen Wettkampf in verschiedenen sportlichen Disziplinen, in denen fünf Teams zu je drei Spielern um den Sieg kämpften. Am Sonntag ging es dann noch einmal in die Kraftkammer, ehe sich die Mannschaft auf die Heimreise begab.

Insgesamt waren 16 Spieler im Trainingslager am Fuße des Grimmings dabei. Rückraumspieler Marek Kovacech, der sich nach seinem Kreuzbandriss am Weg zurück befindet, hatte dabei mit Maria vom Kooperationspartner PhysioLeoben einen Personal Coach an der Seite. Um die Behandlung der weiteren Akteure bemühte sich indes Team-Masseur Erich Luchs. Die medizinische Betreuung ist eine der wichtigen Säulen, die auch Vizepräsident Peter Stakne in seiner Rede zu den Zukunftsplänen des Vereins am Donnerstag hervorhob.

Neo-Coach Damir Djukic zieht nach den ersten Wochen eine positive Bilanz. „Ich bin sehr zufrieden mit der Einstellung der gesamten Mannschaft. Auch im gut organisierten Trainingslager waren alle mit vollem Elan bei der Sache. Alle Jungs sind fit und es gibt, außer Marek, keine weiteren Verletzten. Wie üblich lag das Hauptaugenmerk in der ersten Vorbereitungsphase auf Athletik- und Kraft. Dieser Fokus wird sich nun zunehmend auf Einheiten mit dem Ball sowie Taktik verschieben. In den ersten Tests werden wir wichtige Informationen für die nächste Phase sammeln.“, so der Trainer.

In der kommenden Woche stehen für die Obersteirer nun die ersten Testspiele an. Am 02.08. kommt es dabei um 19:00 Uhr zum ersten Bezirksderby auswärts bei ATV TDE Group Trofaiach. Zwei Tage später, am 04.08., ist die Union JURI Leoben dann bei HLA-Ligist INSIGNIS WESTWIEN in der Südstadt zu Gast.

Kommentar verfassen