Junger Leobner braucht Hilfe

0
4947
Kai aus Leoben
Kai aus Leoben

Kai, ein 9 Jahre alter Leobner, braucht unsere Hilfe. Sein sehnlicher Wunsch ist ein KidWalk, der ihm beim Gehen lernen helfen soll.

Der KidWalk für Kai ist gesichert!!!

Kai wurde durch eine vorzeitige Plazentaablösung etwas zu früh geboren. Er kam für 8 Wochen auf die Intensivstation in Leoben und anschließend für 5 Monate auf die Kinderintensivstation nach Graz.

Dort wurde festgestellt, dass Kai an Hyperekplexie leidet (es handelt sich dabei um eine seltene, angeborene, genetische Störung). Kai kann weder sprechen noch gehen und er muss auch gefüttert werden. Er versteht alles und besucht auch eine Schule.

Kai durfte zur Probe einen KidWalk benutzen und konnte sich toll damit fortbewegen. Die Mutter bittet die ÖBAHO und alle die helfen wollen um Hilfe, dass dieser KidWalk für Kai angeschafft werden kann.

Monika (Mutter von Kai): „Mein größter Wunsch wäre es wenn mein Sohn den KidWalk bekommen würde, da wir ihn schon einmal ausprobieren durften. Er soll ihm beim gehen lernen helfen und wäre somit eine Große Hilfe.“

Die Kosten für den KidWalk betragen ca. € 5.000,–

Bitte helfen Sie Kai mit Ihrer Spende:

Spendenkonto Öbaho:
RAIKA Gratkorn
IBAN: AT87 3811 1000 0014 9740
Spendenzweck: Kai – KidWalk

Weitere Infos zur ÖBAHO (Österreichische Blindenführhunde- und Assistenzhunde Organisation): https://www.oebaho.at/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here