Pusterwald, Bezirk Murtal. – Bei einem Alpinunfall Dienstagnachmittag, 1. November 2016, wurde eine 47-jährige Wanderin aus Leoben unbestimmten Grades verletzt und in das Spital gebracht.

ÖAMTC Flugrettung (Foto: ÖAMTC)
Symbolfoto: ÖAMTC Flugrettung (Foto: ÖAMTC)

Die 47-Jährige aus Leoben rutschte gegen 16:30 Uhr auf der sogenannten „Kuhalm“ auf einem vereisten Stein aus und verletzte sich dabei am Knöchel.

Die Verletzte wurde von der Besatzung des Notarzthubschraubers C14 gerettet und in das LKH Kalwang eingeliefert.

wandern
jackmac34 / Pixabay

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein