Pensionist auf Zebrastreifen übersehen: Schwer verletzt

0
714
Zebrastreifen, Schutzweg
Foto: Sibahk / Pixabay

Leoben – Am 11.10.2016 um ca 11.12 Uhr bog eine 21jährige aus Leoben mit ihrem PKW im Stadtgebiet von Leoben – aus Richtung Kärntner Straße kommend – bei Grünlicht nach links in die B 116, die Richtung Innenstadt führt, ein. Dabei stieß sie einen 80jährigen Fußgänger aus Leoben, welcher soeben bei Grünlicht der dort befindlichen Fußgängerampel die Fahrbahn überquerte, zu Boden.

Der Fußgänger  wurde dadurch schwer verletzt und mit dem ÖRK in das LKH-Hochsteiermark verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Die PKW-Lenkerin wurde durch den Verkehrsunfall nicht verletzt.

Am Pkw entstand Sachschaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here