Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder das traditionelle Gartenfest der ÖVP Kammern statt. Die ÖVP Kammern lud hierzu Wegbegleiter, Funktionäre sowie Freunde zum ehemaligen Gasthaus Heiss – Teufelwirt in Glasdorf – ein, um einen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen.  Vom schönen Wetter angelockt, kamen zahlreiche begeisterte Besucher, die das Gartenfest in vollen Zügen genossen.

Gartenfest Kammern
v.l. Gemeindekassier Anton Kühberger, GR Margrit Gaspar, Christel und Altbgm. Josef Sprung, Bezirksbäuerin Ingrid Wolfger, Bezirksleitern der FB Ingrid Pregartner, OPO Leopold Kühberger, Huberta Mossauer, BPO Bgm. Andreas Kühberger, Bezirksobmann SB Dkfm. Herbert Lasser und Altbauernvertreter Alfred Mossauer

Unter den Gästen waren: BPO Bgm. Andreas Kühberger mit Familie, die neugewählte Bezirksleiterin der Frauenbewegung, Ingrid Pregartner aus Trofaiach, Obmann der Altbauern von Leoben, Alfred Mossauer, Altbgm. Josef Sprung, Gemeinderätinnen  Roswitha Kreisl und Monika Luschnig aus St. Peter-Freienstein, Bezirks-Obmann der SeniorInnen von Leoben, Dkfm. Herbert Lasser sowie die Bezirksbäuerin aus Leoben, Ingrid Wolfger.

 

Das Gartenfest ließ keine Wünsche offen. Die ÖVP-Mitarbeiter und Funktionäre der Gemeinde Kammern bewirteten die Gäste mit genussvollen Schmankerln aus der Region – angefangen von gegrillten Köstlichkeiten bis hin zu selbst gemachten, köstlichen und frisch zubereiteten Mehlspeisen.

 

Es gab auch wieder das große „Puch“-Treffen.“ Jeder Teilnehmer, der mit einem Puch-Fahrzeug kam, erhielt ein Freigetränk.

 

Des Weiteren gab es auch diesmal wieder ein Schätzspiel, das bei den Gästen großen Anklang fand. Der Hauptpreis war wie jedes Jahr ein schlachtreifes Schwein.

 

Jung und Alt erfreuten sich an einer stimmungsvollen Veranstaltung, die bis in den späten Abend andauerte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here