Am 23. April 2016 wurde in Leoben eine Vergewaltigung angezeigt. Das wurde gegenüber LeobenNews.at heute von der Landespolizeidirektion Steiermark offiziell bestätigt.

Seit vergangenem Wochenende gibt es Gerüchte um eine Vergewaltigung im Glacispark in Leoben. In diversen Facebook-Gruppen wird darüber diskutiert. Es gab auch schon mehrere Anfragen dazu an LeobenNews.at.

Auf Nachfrage bei der Landespolizeidirektion Steiermark hat diese nun bestätigt das es eine Anzeige einer Vergewaltigung am 23.04.2015 in Leoben gegeben hat. Die Ermittlungen laufen. Weitere Informationen wurden noch nicht bekannt gegeben.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here