Die Idee zum „Asia Spa Leoben“ entstand aus der langjährigen Städtepartnerschaft zwischen Leoben und der chinesischen Großstadt Xuzhou (9 Mio. Einwohner). Die intensive Beschäftigung mit der chinesischen Tradition und Baukunst, mit den Prinzipien des Feng-Shui, sowie die Zusammenarbeit mit chinesischen Experten bildeten die Grundlage dafür, dass dieses Vorhaben, chinesische und europäische Architektur zusammenzuführen, gelingen konnte. Nach zweijähriger Planungs- und Bauzeit entstand in der Leobner Au, auf dem Areal des ehemaligen Freibades, eine in Europa einzigartige Wellness- und Erholungslandschaft.
Seinen Charme erhält das Asia Spa Leoben durch die Einbindung chinesischer Architekturelemente aus der Ming Dynastie ebenso wie durch die attraktive Lage direkt in einer Flussschleife der Mur. Ziel des Asia Spa Leoben ist es, ganzheitliches Wohlbefinden für Jung und Alt unter einem Dach anzubieten. Um der breiten Zielgruppenansprache gerecht zu werden, wurde der Betrieb als multifunktionale Bäderanlage konzipiert
Die bauliche Trennung von Pools- und Saunabereich erlaubt die Verbindung der Interessen von Familien und Sportlern mit jenen von Entspannungsgästen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here