Am 29.11.2015, gegen 16:50 Uhr befuhr ein 56-jähriger kroatischer Staatsbürger mit einem Mercedes Sprinter den Gleinalmtunnel der A-9 in nördliche Richtung. Auf Höhe des Autobahnkilometer 141.17, im Gemeindegebiet von St. Michael brach das linke hintere Rad vom LKW ab und rollte auf die Gegenfahrbahn.

Zunächst streifte es den PKW eines 46-jährigen PKW-Lenkers und danach prallte es mit voller Wucht gegen den PKW einer 40-jährigen Lenkerin. Hinter dieser fuhr eine 47-jährige Lenkerin und konnte den von ihr gelenkten PKW nicht mehr anhalten. Sie fuhr auf den vor ihr fahrenden PKW auf.

Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, blieben aber fahrbereit.

Der Gleinalmtunnel war aufgrund des Vorfalles von 16:50 Uhr bis 18:00 Uhr für den gesamten Verkehr in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein