Am 25.11.2015, gegen 14.15 Uhr steuerten ein 26jähriger Diplomkrankenpfleger aus Graz  und ein 48jähriger Mann aus Kalwang  ihre Paragleiter von der Nordseite des Schöckels, in einer  Seehöhe von 1.400 m aus in Richtung Landesplatz Plenzengreith.

Paragleiter
Foto: By Dan Kollmann (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons
Während der Diplomkrankenpfleger problemlos landen konnte, dürfte es beim 48jährigen Mann, der sich dahinter befand, zu einem Steuerungsfehler  gekommen sein, worauf er ca. 500 m vor dem Landeplatz  mit dem Paragleiter auf einen Baum zu steuerte und dort mit dem Schirm in einer Höhe von ca. 30 m hängen blieb.

Der Diplomkrankenpfleger, der den Vorfall beobachtet hatte, verständigte sofort die Einsatzkräfte. Der Verunglückte, der vorerst noch für kurze Zeit ansprechbar war,  konnte mittels schwieriger Seilbergung vom Baum geborgen werden, verstarb jedoch auf der Unfallstelle.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here