Foto: BMI / Egon Weissheimer
Foto: BMI / Egon Weissheimer

St. Lorenzen bei Knittelfeld, Bezirk Murtal – Bei einer Verkehrskontrolle auf der S 36 stellten Polizisten Montagnacht, 7. September 2015, in einem Pkw Suchtgift sicher. Der 26-jährige Lenker aus dem Bezirk Leoben wird angezeigt.

Gegen 23:00 Uhr hielten Polizisten einer Zivilstreife der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm auf der S36 bei der Abfahrt St. Lorenzen einen Pkw-Lenker an, der zuvor mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen war. Da der 26-jährige Lenker aus dem Bezirk Leoben sich auffällig verhielt, wurde er zum Alkomattest aufgefordert der aber negativ verlief. Der 26-Jährige gab aber zu, gegen 18:00 Uhr einen Joint geraucht zu haben. Die Polizisten fanden bei der Durchsuchung des Fahrzeuges diverse verbotene Suchtmittel und stellten diese sicher. Der 26-Jährige wurde einem Arzt vorgeführt. Dieser stellte aber die volle Fahrtüchtigkeit fest, worauf der 26-Jährige seine Fahrt fortsetzen konnte. Er wird an die Staatsanwaltschaft Leoben angezeigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here