Leoben – Am Samstag, den 5. August 2017 um 22:40 Uhr, wurden die Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göss zu einem Brand der Waasenkirche alarmiert.

Aufgrund eines Blitzeinschlages kam es zu einem Brand in der Kirchturmspitze. Dieser wurde mittels eines Außenangriffes über die Drehleiter mittels Wasserwerfer bekämpft. Parallel wurde der Innenbereich des Turmes zweimal auf eine Brandausbreitung untersucht. Um 23:45 Uhr konnte Brandaus gegeben werden.

Fotos vom Einsatz:

Kommentar verfassen