Trofaiach – Donnerstagnachmittag, 27. April 2017, wurde eine alkoholisierte Pkw-Lenkerin aus dem Verkehr gezogen.

Gegen 13:35 Uhr war eine 60-Jährige aus dem Bezirk Leoben mit ihrem Pkw in Trofaiach in Fahrtrichtung Zentrum unterwegs. Ohne ersichtlichen Grund hielt sie ihr Fahrzeug auf der stark befahrenen Straße an. Da eine nachfahrende Pkw-Lenkerin der Annahme war, dass es sich um einen medizinischen Notfall handeln würde, verständigte sie die Polizei.

Als die Polizeibeamten eintrafen, konnte die 60-Jährige beim Aussteigen aus ihrem Fahrzeug nicht stehen und musste von den Beamten gestützt werden.

Ein mit der 60-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Der Frau wurden der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel abgenommen.

Kommentar verfassen