Eisenerz – Am 06.12.2016 ereignete sich ein Gartenhüttenbrand in Eisenerz.

Die Feuerwehr Eisenerz wurde am 06.12.2016 um 13:05 Uhr zu einem Gartenhüttenbrand in der „Florianigasse“ in Eisenerz alarmiert. Unmittelbar nach dem Alarm rückte die FF Eisenerz mit RLFA-2000, TLFA-4000 und den beiden KLFA der Wachen Trofeng und Leopoldstein zum Einsatzort aus.

Dichte Rauchwolken am Himmel

Bereits bei der Anfahrt waren die dichten Rauchwolken am Himmel zu sehen. Am Einsatzort angekommen wurde sofort mit der Brandbekämpfung mittels 2 HD-Rohren begonnen.

Gartenhüttenbrand
Foto: BFVLE/Neumann

Bereits nach wenigen Minuten war der Brand unter Kontrolle und ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gartenhütten konnte verhindert werden. Die Brandursache wird noch ermittelt. Gegen 14:00 Uhr konnten wieder alle Kräfte einrücken.

Kommentar verfassen